Mittwoch, 2. September 2015

MMM *54* ... Holyburn in Red

 Heute ist der erste * MMM * nach der Sommerpause.

Pünktlich zum meteorologischen Herbstanfang ...
... auch mit recht angenehmen Temperaturen draussen.
Das bringt ein bissl Entspannung in das Wohlbefinden ...
... und macht vielleicht auch schon etwas Lust auf die Herbstgarderobe.


Ich habe mir am Sonntag bei noch hitziger Temperatur ...
... in kleiner feiner Runde ... schön wars Mädels ;O) ...
... einen roten Leinen-Holyburn in Variante B fast fertig genäht.
Der Leinen-Stoff  ist aus dem hiesigen Stoffgeschäft ...
... und dank eines Geburtstagsgutscheines hab ich nur ein paar Pfennige dazubezahlt.
DANKE!

Leider war der Reißverschluss kaputt ... was ein Mist ...
... ich sollte besser vorm Einnähen testen ob er funktioniert.
Der Reissverschluß-Krimi nahm zu Hause seinen weiteren Lauf ...
... manchmal ist eben der Wurm drin.
Ich dachte ich setzt diesmal einen nomalen und keinen Nahfeinen ein ...
... da er bei meiner dunkelblauen Variante an der Bund-Rockteil-Stelle ...
... auseinanderzieht und unschön aussieht.
Aber das war keine gute Idee ... das sah noch viel schlimmer aus.
Also gestern nochmal in den Laden und nen Nahtfeinen geholt und eingenäht.
Das hat aber dann prima geklappt ... *freu

 

Uuuund ... ich hab das Futter ganz fix mit der Maschine angenäht ...
... das geht einfach und schaut auch noch gut aus.
Warum hab ich das nur nicht schon eher probiert?
Also Sylvia & Anne ... probiert es uuunbedingt aus.

Den Saum hab ich aber dann wiederum mit der Hand genäht ...
... das fand ich bei Leinen angebracht.


Ich hab dann auch nochmal Draussen-Fotos probiert ....
... aber ich glaube ohne echten "Fotografen" wird das nix Richtiges.


Ich freu mich schon auf heut Abend auf eine ausgiebige Runde Internet ...
.. um die schon vermissten Mittwochsinspirationen ausführlich zu checken.

Liebgruß Doreen



Kommentare:

  1. Der Reißverschlusskrimi hat ja nun doch ein perfektes Ergebnis und das rote Leinen ist so schön für den Rock. Wie man das Futter mit der Maschine annäht kannst du mir dann gern beim nächsten mal zeigen, ich werde es wohl bei dem aktuellen Rock lieber noch mal von Hand machen.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  2. Ein roter Rock ist ein roter Rock ist ein roter Rock.
    Sieht klasse aus!!!
    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. Was ne Farbe! Sieht toll aus der Rock! Reißverschlüsse... ein Thema für sich! Und das Futter nähe ich auch immer mit der Maschine an, ich bin so faul :D
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  4. Klasse!!! So ein tolle Farbe für den Hollyburn und dann in Kombi mit dem Ringelshirt: perfekt :-) Gefällt mir wirklich sehr, sehr gut! Der Leinenstoff sieht toll aus.
    Ich nähe auch gerade wieder einen Hollyburn, auch in Variante B :-)
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  5. Ich gehe jetzt mal noch eine Runde grübeln, aber ziemlich wahrscheinlich brauche ich diesen Schnitt unbedingt ... Dein Rock ist einfach ein Traum in Rot. Und wie bitteschön nähst du das Futter mit der Maschine an???
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  6. Sehr schick.... da kann man auf der Jagd nach dem richtigen Reißverschluss schon mal die Freundin übersehen ��

    AntwortenLöschen
  7. Holyburn ist einfach toll.. ich brauch auch einen zweiten...DRINGEND...
    Das Reißverschluss Dilemma kenne ich. Mir ist der RV mal in der Arbeit kaputt gegangen. Die andere Elke musste mich in den Rock rein nähen. Danach tauschen ist dann echt fies.
    Schön dass es bei dir am Schluss problemlos geklappt hat.
    Ein super schöner Rock, der fast jede Jahreszeit aufpeppen kann.
    Liebe Grüße Elke

    AntwortenLöschen
  8. total schön ist er geworden !!!
    lg anja

    AntwortenLöschen
  9. Der Rock ist wirklich toll geworden - warum habe ich den Schnitt eigentlich immer noch unbenutzt hier liegen? Ich mag ja rote Röcke besonders gerne, wenn sie mit Streifenshirts kombiniert sind...
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  10. Wunderschön ist er geworden, Dein Hollyburn! Das Rot ist der Hammer und er fällt sehr, sehr schön! Ich liebe den Schnitt auch :-) Liebe Grüße, Frieda

    AntwortenLöschen
  11. Wieder ein Musterexemplar von Holyburn!
    Und ich habe immer noch keinen *seufz*
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  12. Ich brauch jetzt auch ganz unbedingt den Schnitt von diesem wunderbaren Roten Exemplar! Bezieht sich die Variante auf die Länge? Sieht bei Dir nach ziemlich perfekt knielang aus. Hast Du das ausgemessen oder kam es so hin? Toll gemacht!

    AntwortenLöschen
  13. Du siehst aus wie der Sommer! Ist toll geworden, trotz Krimis. Das Futter nähe ich immer mit der Maschine in einen Rock oder meinst du etwas anderes und ich stehe nur auf dem Schlauch? Kannste ja beim nächsten Mal erklären ;-)
    LG
    anne

    AntwortenLöschen
  14. Siehst sehr appetitlich aus in deiner hübschen Shirt-Rock-Kombi.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  15. Happy End - fein! Knallfarbe und klassische Ringel sind immer eine tolle Kombination. Ich näh das Futter auch mit der Maschine in den Rock (so ich es denn richtig zugeschnitten habe :-)). Nur am RV gibt es ein paar Handstiche.
    LG Malou

    AntwortenLöschen
  16. Toll! Die Farbe, der Schnitt und der Stoff, das passt alles super zusammen! Der Rockschnitt steht auch ganz oben auf meiner Wunschliste!
    LG Monika

    AntwortenLöschen
  17. Liebe Doreen!
    Ganz umwerfend schön siehst Du aus mit deinem Rock und die Farbe fein !!!! TOLL!
    Liebe Grüße aus Leipzig Annette

    AntwortenLöschen