Samstag, 13. Juni 2015

Socken Nr. *6* 2015

...  oder wie ich sehnsüchtig auf Wollnachschub wartete.

Es ist ja nicht so ... dass es mir an diversen Wollvorräten mangeln würde
 oder dass ich etwa, welch 'grauenvolle' Vorstellung ...
... schon den Boden der Wollkiste erkennen könnte !!

Nein, so ist es ganz und gar nicht ...
... aber ihr kennt sicher die Warterei uuunendliche 2 oder 3 Tage lang ...
bis das wundervolle grüne Glückspaket vom liebenswürdigen DHL-Fahrer ...
... bei Nichtanwesenheit vertrauensvoll an 'geheimer' Stelle hinterlegt wurde.
Naja, ganz so geheim ist der Ort nun leider nicht mehr.
Mein Mann hat das jetzt auch schon spitz bekommen ...
... er hat mir meine Wolle schonmal in den Flur gestell, sagte er neulich. 
Und das hat er erkannt, 
obwohl das Päckchen weiss war und nur die Klebebanderole grün.
Ohoh, das ist nicht gut!!
Zum Glück ist jetzt erstmal 35%-Supersale bei Lanade vorbei ...
... und bis zum Herbst hat er das sicher wieder vergessen.
;O))

Was ich eigentlich sagen wollte ...
... während der Warterei vor ein paar Wochen hab ich Nikolaussocken gestrickt.
In Größe 24/25 sind die ja auch recht schnell fertig.
Die wandern jetzt schon wieder in die Geschenkevorratskiste.
Ich find das toll, wenn ich dann kurz zuvor ...
... bei mir selbst `shoppen` gehen kann.
*freu*

 Liebgruß Doreen



Kommentare:

  1. Süße Söckchen. Und Wolle kann man nie genug haben. Ehrlich.
    Viele Grüße,
    Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und du meinst das zieht als Argument beim Mann ...
      ... ich bin da ja schon länger deiner Meinung ;0)

      Löschen