Mittwoch, 24. Juni 2015

MMM *50* ... "Ramona" - Cardigan

Man spricht ja des öfteren davon ...
... dass es sinnvoll ist antizyklisch produktiv zu sein.
So wie Weihnachtsmänner Ende August ...
... oder Osterhasen nach Silvester.

Ob man das Produzieren von warmen Klamöttchen ...
... dieses Jahr antizyklisch nennen kann ... naja, ich zweifel dran.


Pah ... ich kann auch dicke Strickjacke im Juni 
;O))


Vor ein paar Tagen ... extra für das Mistwetter da draussen ...
... von der Nadel gehüpft.

"Ramona" Cardigan via * Ravelry *
Wirklich schnell und einfach zu stricken ...
... vorausgesetzt man wählt die richtige Größe.
Ich hab in der Größe L gewählt ... geribbelt ... zu Größe M korrigiert ...
... und bin mir nun nichtmal sicher, ob auch ne S ausgereicht hätte.
Am Bund um ca. 10cm verlängert ... an den Armen ca. 4 cm.

Ramona_1_small
Quelle: ravelry

Wolle: via Lanade "Nepal" 
Knöpfe: Perlmutt via Stoff & Stil

Ich bin mir sicher, 
diese Jacke passt zu vielen Teilen in meiner Garderobe.
Auch zu Hosen, die hab ich die letzten Tage ...
... untypischer Weise aus dem Schrank geholt ...
... und promt auch überraschte Blicke geerntet.

"Jaaa, Hose geht auch noch!"
;O)

Ich glaub ich brauch noch eine in Grün, Blau, Braun, Rot ...
;O))


Nun wie immer ... 
... alles schnell rübergeschickt zu den Mädels vom MMM ...
... und heut Abend in Ruhe alle anderen Beiträge ansehen.

Liebgruß Doreen



Kommentare:

  1. Ramona passt ja perfekt zu dir und deiner Garderobe ... tolle Jacke! Und ja, am liebsten eine in jeder Farbe. Mir geht das so mit der Miette, da stricke ich schon die dritte ...
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
  2. Eine schöne warme Jacke und sie passt perfekt zu Rock und Hose. Da stricke doch noch eine in Größe S oder zwei oder drei. Ich nehme an der Lanade Sale hat für genügend Nachschub an Material gesorgt.
    Liebe Grüße
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie ist die schön und bei den Temperaturen, mehr als notwendig :-).
    lG Melanie

    AntwortenLöschen
  4. Oh darf ich mir die Jacke ausborgen? Die schaut traumhaft aus und mir ist heute echt kalt ;-) Perfekt zu Hose und rock und ich bin sicher, wir bekommen auch noch einige warme Tage an denen du die Jacke nicht brauchst. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  5. Ich glaub für Strickjacken gibt es keinen Zyklus, braucht man immer. Das Grau steht Dir hervorragend und geht auf beinahe Alles ( hab ich für mich gerade festgestellt, gerade auch wegen des ganzen Petrols im Schrank:)). Und die nächste Bitte auch gern in S.
    Liebe Grüße Anke

    AntwortenLöschen
  6. Oh toll, bei deiner Ramona kann man ja richtig die Raglan"nähte" erkennen.
    Und hübsche Farbe, so schön sommerlich und kuschelig wie man es gerade braucht.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  7. Danke für's zeigen, das ist eine schöne Strickjacke, sieht kuschelig warm aus und passt zu deiner Garderobe hervorragend. Jacken aus dem Ganzen gestrickt sind bei mir sehr beliebt... deinen Hinweis werde ich mir merken d.h. abspeichern.
    einen gemütlichen Abend für dich
    lG Silke

    AntwortenLöschen
  8. Sehr schöne Jacke, die zu vielen Gelegenheiten passt. Mir fällt es bei Stricksachen auch immer schwer, die richtige Größe zu wählen. LG Frau Neu

    AntwortenLöschen
  9. Die Jacke steht Dir ausgezeichnet. Und heute früh hätte ich sie Dir gerne abgeluchst, so kuschelig sie aussieht. Wie ich sehe, trägst Du Deinen blumigen Chardon-Rock.
    Viele Grüße,
    Katharina

    AntwortenLöschen
  10. Die Jacke Klasse teil oh oh ich werd ganz neidisch.Ich wünschte ich würde auch fleißig stricken.Doreen wunderbar,gefällt mir sehr.
    Herzlichst Annette

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Doreen !
    Deibe neue Strickjacke steht Dir supergut und ich finde sie richtig toll. Grau passt zu fast alkem und eo ein Basicteil darf in keinem Kleiderschrank fehlen.
    Ich bin gleich mal auf Deinem schönen Blog hängen geblieben und habe geschaut was Du so tolles zauberst. Bin ganz begeistett und lese jetzt immer bei Dir mit.
    Liebe Grüße Lysann

    AntwortenLöschen
  12. Hehe, ich habe in den letzten Tagen auch überlegt, ein warmes Jäckchen anzustricken, : ).
    Ein schönes, schlichtes Raglanjäckchen und durch die zarte, neutrale Farbe absolut kombifreundlich. Das kann man das ganze Jahr gebrauchen. Ganz mein Geschmack, zumal ich auch eher sparsam bin, was Muster anbelangt.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  13. Die gefällt mir gut. So schlichte glatt rechts Teile sind irgendwie unschlagbar und zum gestrigen Wetter war sie ja just in time. Ich habe mir gestern auch 'ne Winterstrickjacke rausgekramt und fand es mit Regenjacke drüber nicht zu warm.
    Klar können wir über den Filz mal reden. Das ist eigentlich gar nicht kompliziert. Vielleicht probierst du vor den Hausschuhen noch was kleineres. Wenn ichs nicht verschwitze, schicke ich dir 'ne Mail, ansonsten darfst du mich gern dran erinnern.
    Viele Grüße,
    Malou

    AntwortenLöschen
  14. Was ein schönes Basisteil! Total praktisch und hübsch! Ich bin gespannt auf die folgenden Varianten und brauche jetzt selber vielleicht auch eine ;)
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  15. Da hast Du ein echt tolles Basicteil gestrickt :-) Sehr schick, egal ob Rock oder Hose. Das Modell gefällt mir richtig gut, mal ohne Muster oder sonst irgendeinen Schnickschnack... So eine Jacke brauche ich auch noch, denn Strickjacken braucht man immmmmmer :-)

    Na, welche Farbe kommt als nächstes?

    Liebe Grüße, Brigitte

    AntwortenLöschen
  16. Letzte Woche war der Gedanke an Strickjacken ja auch gar nicht abwegig - und auch jetzt, abends, immer gut.
    Wunderschön gestrickt, schöne Farbe, passt - ich beneide Dich!
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen