Donnerstag, 14. August 2014

RUMS ... McCall´s 6959

Als Bummelliese reihe ich mich heute Abend noch ...
... in die Riege der RUMS-Weiber ein.

Denn mein neues Kleid wurde doch noch fertig ...
... pünktlich gestern zu meinem ganz besonderen Ehrentag 
;O))

Irgendwie mag ich Wickelkleider ...
hab aber oftmals Bedenken ...
... dass sie ungewollt zu neugierigen Blicken einladen.
Nicht so bei diesem Kleid.
Nach einem gestrigen aufregenden Nachmittag und Abend
... kann ich sagen, dass es echt bequem ist und all solche Bedenken ausräumt.
Vielleicht auch ein bissel wegen des dehnbaren Seersuckers von Stoff&Stil,
der sich ganz wunderbar tragen lässt.
Man kann gar nicht erkennen, 
dass der Stoff aus kleinen blau-weissen Karos ist und nicht hellblau uni.
Jetzt muss ich aber mal ein Kleid in anderer Farbe nähen 
;O)



Und sowas passiert, wenn man den Saum abends um Elf näht ...
... ich Trottel! Da guckt man wahrscheinlich schon bissl schief.
 Echt ärgerlich ... zumal ich vorn extra abgeschnibbelt hab.


Das ändere ich natürlich noch ab ...
... dachte erst das geht vielleicht trotzdem ... aber nääää ... geht gor ne!!
Hat vielleicht jemand nen guten Tip ...
... wie man nen Rocksaum von so weiten Röcken optimal anpasst?
Nen Pustel-Dingen´s hab ich nicht.

Liebgruß Doreen

PS: Uiii ... doch so viel geschrieben heute ;O))





Kommentare:

  1. Liebe Doreen,
    den Stoff hab ich (in einer anderen Farbe) auch zu einem Kleid vernäht, der ist einfach toll! Für einen geraden Saum kann ich nur zu einem Pusteteil raten. Die Anschaffung lohnt sich auch, wenn du nur hin und wieder mal einen Rock oder ein Kleid nähst.
    Viel Spaß beim Tragen, solange es die Temperaturen noch zulassen,
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Das Kleid ist superklasse! Steht dir richtig gut! Für einen gerade Saum ohne Pusteding könntest du dir einen Faden in den Türrahmen spannen und den mit Schneiderkreide einreiben, anschließend dann einmal mit dem Kleid entlangdrehen. (wahrscheinlich besser erklärt hier: http://www.threadsmagazine.com/item/24486/mark-even-hems-with-string).

    Liebe Grüße, Jessica

    AntwortenLöschen
  3. Das ist ein richtig tolles Kleid geworden. Ist es jetzt nicht gerade Trend den Saum vorn kürzer als hinten zu tragen. Ich glaub das nennt High-Low.
    Liebe Grüße,
    Katrin

    AntwortenLöschen
  4. Das Kleid sieht toll aus! Das Saumproblem fällt ja nur beim letzten Bild auf. Am liebsten hätte ich zum Abstecken einen "kundigen" Partner (der fehlt leider, der kundige, nicht der Partner), denn ich habe auch samt Pustegerät meine Probleme. Wahrscheinlich fehlt mir da einfach die Übung damit.
    glg Petra

    AntwortenLöschen
  5. Du brauchst keinen pusteldings. ich komme aus UdSSR.sowas gabs bei uns nicht.- aber was gab war der zollstock! dein mann nimmt in die linke hand(falls er rechtshäner ist)den zollstock und stellt ihn auf den boden senkrecht. in die rechte hand nimmt er die kreide(bunt wäre nciht schlecht). vorher guckt er was ist die höchste stelle vom boden bis zum saum und nimmt diese höhe als referenz. du bleibst wie angewurzelt stehen und er markiert um dich herum.
    das wars schon:-) kurz und shcmerzfrei:-)
    saum sollte man auf jeden stück immer parallel zum boden abgelichen, weil unsere körperhaltung nmiemals exakt senkrecht ist und unsere rundungen sind alle verschieden und sher oft auch noch asymetrisch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Tja, da bin ich mal gespannt, ob mein Mann sich dazu "herablässt" ... die Überzeugung dazu sollte das Schwierigste sein ;O)

      Löschen
  6. Sehr schickes Kleid. Wickel...kleider/-blusen waren auch noch nie so mein Ding - wegen besagter Risiken^^
    Komisch, den Längenunterschied sieht man in den anderen Fotos gar nicht - nur in der Seitansicht óÒ Ich glaub, mich würde das auch irgendwann nerven. Ich hoffe, du bekommst den geraden Saum noch hin - Tipps kann ich dir leider keien geben.
    LG, Sandy

    AntwortenLöschen
  7. Ich finde Dein Wickelkleid total klasse! Besonders gut gefällt mir, dass der Ausschnitt nicht quer über die Brust läuft, sondern alles nur gut in Szene setzt! Wenn Du den Saum noch angleichst, hat es doch das Potential zum Lieblingskleid, oder?

    LG, Christin

    AntwortenLöschen