Sonntag, 13. April 2014

Triangle-Quilt ...

... haben fertig ;O)

Gestern Abend stundenlang bis tief in die Nacht ... 
das Binding noch per Hand angenäht.
Jaaa, bei 7,20m Umpfang näht man schon ne Weile,
... denn die Decke hat (Aus)Masse von 1,60 x 2,00 m ...
Also richtig schön gross, 
... sie soll ja auch als Tagesdecke übers Bett benutzt werden.

Die Farben sind gedeckt gewählt:
Weiss, Hellgrau, Hellpetrol, Dunkelpetrol, Dunkelblau ...
... Baumwollleinen von Stoff & Stil, gut und günstig, zu empfehlen.
Das Design ist selbst erdacht, 
das macht schon ein bissel Mühe ...
... vorher die Anordnung der Farben gut zu durchdenken ;O)
... aber es lohnt sich, da näht es sich dann ratz fatz.


Diesmal hab ich nicht im Nahtschatten abgesteppt ...
... sondern links und rechts der Naht.
Das sind dann auch doppelt so viele Nähte gewesen ...
... und das Absteppen wollte und wollte kein Ende nehmen.
 

 Als Rückseite hab ich nochmal ...
... den dünn gestreiften Baumwollstoff, wie auch schon bei der "Probedecke"
... aus unserem hiesigen Stoffgeschäft genommen ...
Der gefällt mir sehr und deshalb ...
ist daraus auch noch was Kleidungstechnisches in der Entstehungsphase ;O)


Bei der Füllung hab ich diesmal dünneres Baumwollvlies von Bu***tte gewählt,
das ist schon griffiger und gefälliger als das Letztere,
aber immernoch nicht richtig weich,
vermutlich auch der vielen Nähte geschuldet.
Das nächste Mal versuch ich ohne Innenvlies nur mit Polarfleece als Rückseite.
Mal sehen, ob das dann weicher wird.
Das Material dafür liegt schon bereit *yeah*


Machts hübsch und eine schöne, hoffentlich recht frühlingshafte neue Woche ...

Liebgruss Doreen


Kommentare:

  1. Liebe Doreen, ich bin total hin und weg von dieser schönen Decke! Du hast wunderbar sauber genäht und ich wünsche Dir ganz viel Freude mit Deinem neuen Schmuckstück!
    Liebe Grüße und einen schönen Start in die neue Woche!
    Ulrike

    AntwortenLöschen
  2. Meine Güte - was ein MEISTERWERK!
    Ich ziehe meinen Hut. Die Decke ist wirklich toll geworden.
    Liebe Grüße, Sandra

    AntwortenLöschen
  3. Oh wie schöön! Tolle Farben, die man sich auch nicht so schnell satt sieht und klasse Muster! Wenn Patchwork nicht so eine Fleißarbeit wäre, hätte ich auch schon mal damit begonnen!

    AntwortenLöschen
  4. Wundertoll...ich bin begeistert und ein wenig neidisch zugleich...!
    Deine Nerven und Ausdauer möchte ich haben...so ein Traumteil würde bei mir wahrscheinlich nie fertig werden...!

    Ganz liebe Grüsse
    Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Wieder so ein schönes Teil.
    Durfte kürzlich schon die neuen Decken von Signora Rossi bewundern.
    Habe schon Angst dass ich auch noch damit anfange ;-)
    ... nein wir brauchen keine Decke ... (Elke, das schreibst du jetzt hundertmal in Schönschrift).
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. Wow, so schön! Und das "nur" mit wenigen Stoffen und Muster. Mein nächstes Ziel ist ein Lasagnequilt. Stoff hätte ich genug, was fehlt, ist ein bisschen mehr Zeit...
    Liebe Grüsse
    Milena

    AntwortenLöschen