Dienstag, 22. Mai 2012

Lieblings-Sommer-Essen ...

... gab es am Sonntag Mittag.

Linguine mit Bohnen an Basilikum-Pesto

Das Rezept kommt aus Ligurien in Italien,
aber wir essen es auch hier in Sachsen total gerne ;O)
Beim ersten Hören klingts bissel komisch ...
... Nudeln mit grünen Bohnen ?
Schmeckt das denn??

 JA!

Und wenn das Pesto auch noch selbstgemacht ist,
dann muss ich sogar danach den Teller ablecken,
und das darf man nur, wenns ganz besonders gut geschmeckt hat.
Schliesslich darf doch nix von dem leckeren Pesto
im Spülwasser verschwendet werden, oder ?

Wenn ihr mögt zum Nachkochen :

Basilikum-Pesto (pimaldaumensoungefähr ;O))

1 Topf Basilikum
ca. 50g geröstete Pinienkerne
Olivenöl
Parmesan o Pecorino
Salz & Pfeffer
1-3 Knoblauchzehen

Basilikum köpfen
Pinienkerne leicht anrösten
Parmesan zerbröckeln
Knoblauchzehen schälen und würfeln
nach und nach soviel Öl wie nötig, damits sämig wird

Alles zusammen mit dem Pürierstab zerkleinern
... und fertig !




Linguine in ausreichend Salzwasser bissfest garen
Kann man natürlich auch Spaghetti o andere Pasta nehmen.

Bohnen in Salzwasser bissfest garen o dünsten

Pasta & Bohnen vermengen 
und on Top
das leckere Pesto

Hmmm ... und geniessen!
Vorsicht Suchtgefahr!

Guten Appetit!






Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Nun nochmal richtig! Danke für das leckere Rezept♥ das Pesto hat eine tolle grüne Farbe.

    Viele Grüße
    Natalie

    AntwortenLöschen