Mittwoch, 23. Oktober 2013

MMM * 24 * ... Burda NR. 104 - 02/2010 ... oder der geänderter Dresscode

Zum Anlass unserer 
Eröffnungsfeier des Neuen Firmengebäudes


natürlich trés chic erscheinen ... 
... und nahm mir vor, ein Kleid zu nähen.
So richtig mit Knopflöchern und so ... *brrr*

Aber kurz vor knapp wurde doch noch ein Dresscode festegelegt:
Schwarz - Weiß

Tja, nen schwarzen Blazer hab ich,
 aber in den dazugehörigen Rock passte ich leider ne mehr rein ...
... wobei die Plätzchefutterei doch grad erst losgeht 
;O)

Also ab in das hiesige Stoffgeschäft ...
... und nen Meter warmen schwarzen Wollstoff besorgt,
der leider die ersten Stunden ganz schön die Fusseln anzog.
Zu späterer Stunde stellte sich zum Glück dann aber heraus,
dass die Wollfasern keine Lust mehr hatten,
 weisse Flusen auf ewig festzuhalten.

Ein Vorteil von Download-Schnitten,
dass man nach dem etwas lästigeren Zusammenkleben 
der einzelnen A4-Seiten *örks* ... dann sofort loslegen kann mit der Näherei.


Gesagt ... Getan ... und an zwei Abenden ...
einen neuen Rock samt Wohlfühl-Futter genäht.
Ich glaub ich mag, ausser Sommerröcke, keine Röcke mehr ohne Futter.
Und ihr?

Ein recht klassischer Rockschnitt mit Taschen, 
die ich unbedingt wollte,
Genäht in Gr. 40 ohne Änderungen, nur in der Länge wie immer 15cm zugegeben,
schliesslich wollte ich keinen Minirock, aus dem Alter bin ich glaub ich raus!
;O)

Heute trage ich ihn allerdings mit alltagstauglicherem senffarbigem Shirt.
Und er ist echt bequem!

Ob Hosen, Röcke, Kleider, Shirts ...
... ich bin gespannt auf den tollen MMM-Reigen heute Abend.

Liebgruß Doreen


   


Kommentare:

  1. Sehr schöner klassischer Rock! Der Schnitt gefällt mir sehr gut und an dem wirst du sicher noch viel Freude haben! Lustig, heute schreibe ich auch über Dresscodes ;)

    LG Julia

    AntwortenLöschen
  2. Basic, aber kein bisschen langweilig. Du wirst den Rock bestimmt ganz viel tragen. Da hat dir der geänderte Dresscode zu einem tollen Rock verholfen. Ich mag ihn zusammen mit dem gelben Shirt, schwarz weiß finde ich schrecklich, muss ich aber auch manchmal tragen.
    LG Rita

    AntwortenLöschen
  3. Toller Rock für alle Gelegenheiten. Taschen finde ich auch wichtig, zumindest ein Taschentuch hat man doch gern dabei.

    LG, zelda

    AntwortenLöschen
  4. Schöner Rock, schlichter Schnitt, aber mit Taschen.
    Bei Winterröcken mache ich mir auch immer die Mühe, sie zu füttern-das lohnt sich in der Strumpfhosenzeit.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Ein sehr schöner Rock! Ich finde auch, dass im Herbst/ Winter ohne Futter rocktechnisch nichts geht. Alternativ ein Unterrock, so kann man die Tragedauer für ungefütterte Sommerröcke verlängern! Liebe Grüße, Anja

    AntwortenLöschen
  6. Ein tolles Outfit trägst du heute. Schwarz mit Senf ist ne schöne Kombi, den Rockschnitt habe ich auch schon zweimal genäht, ich finde er eignet sich auch toll für gemusterte Stoffe, aber so eine Uni-Winter-Version könnte ich vielleicht auch noch gebrauchen.

    Liebe Grüße
    Rock Gerda

    AntwortenLöschen
  7. Der Rock steht dir wirklich super, curry ist im Moment auch meine Lieblingsfarbe.Mit schwarz hab ich's noch nicht kombiniert, sieht aber seeehr schick aus. Verrätst du mir um welchen Schnitt es sich genau handelt,den würde ich aauch gern mal probieren. Liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  8. Hätt ich doch mal die Überschrift genau gelesen *grins! Aber die Fotos waren so schön anzuschauen. ..

    AntwortenLöschen
  9. Super gefällt mir sehr gut, der Schnitt, die Taschen, deine heutige Farbkombination und Basics sind wichtig. Lg Andrea

    AntwortenLöschen
  10. Guter Rock!
    Da geb ich Dir recht ... Winterröcke sind mit Futter zig mal angenehmer zu tragen und sie kleben nicht an den Strumpfhosen fest!
    Christel

    AntwortenLöschen
  11. Ein sehr schöner Rock, der passt zu allem. Ich mag auch nur Röcke mit Futter. LG

    AntwortenLöschen
  12. Wow der Rock passt perfekt! Die gute Passform liegt sicher auch am futter, ich fütter alle meine Röcke, der Fall ist dann besser und ich bin in der Verwendung nicht eingeschränkt. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  13. Den Rock habe ich auch schon in der Burda angekreuzt. Irgendwann muss der bei mir einziehen. Natürlich gefüttert, denn Röcke, die an Strumpfhosen raufklettern, nerven.
    LG, Noctua

    AntwortenLöschen
  14. Guter Schnitt, schicker Rock. Schaut toll aus.
    viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  15. Der schaut echt super aus! Die Kombi gefällt mir aber auch insgesamt.

    LG
    Jezzy

    AntwortenLöschen
  16. ich hätte nicht gedacht, dass dieser rock so eine fantastische silhouette hat!
    wer braucht dann noch colette:-)? super schöner rock!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uiiii ... da fühl ich mich dolle geehrt, dass er dir so gut gefällt *rotwerd*

      Lieben Dank

      Löschen